Sozialpädagogin/ einen Sozialpädagogen (w/m/d) bzw. eine Sozialarbeiterin/ einen Sozialarbeiter (w/m/d)

Die ZKJF gGmbH ist mit rund 140 Mitarbeitenden ein freier Träger der Jugendhilfe, dessen Gesellschafter der Main-Kinzig-Kreis ist. Wir führen in vielfältigen Formen Maßnahmen der Kinder- und Jugendhilfe im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung, der Sozialarbeit in Schulen sowie der Familienhilfe durch (Sozialhilfegesetzbuch VIII). Weiterhin setzt die ZKJF gGmbH das Landesprogramm „Pakt für den Nachmittag“ im Auftrag des Main-Kinzig-Kreises um, welches ein flächendeckendes Ganztagsangebot für Grundschulkinder beinhaltet.
Aktuell suchen wir für das Angebot der Sozialarbeit in Schulen des Main-Kinzig-Kreises zum nächstmöglichen Termin
 
eine Sozialpädagogin/ einen Sozialpädagogen (m/w/d) oder
eine Sozialarbeiterin/ einen Sozialarbeiter (m/w/d)
 
mit einem Beschäftigungsumfang von 29,25 Stunden (75 % einer Vollzeitstelle). Die Stelle teilt sich in einen Anteil an der Henry-Harnischfeger-Schule in Bad Soden-Salmünster mit 25 % einer Vollzeitstelle und dem weiteren Stellenanteil mit Tätigkeitsfeldern nach Absprache und flexibler Gestaltung. Dienstort ist Bad Soden-Salmünster.
 
Das Aufgabengebiet umfasst:
 
 Beratung von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften
  •  Individuelle Hilfestellungen
  •  Klassen- und Gruppenprojekte
  •  Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern
(Zum Aufgabengebiet besteht eine Informationsmöglichkeit über unser Konzept der Schulsozialarbeit im Main-Kinzig-Kreis auf https://www.zkjf.de/download/)
 
Wir erwarten:
 
  •  Berufliche Erfahrung und Kenntnisse der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Schulen
  •  Flexibilität
  •  Moderationskompetenz und gute kommunikative Fähigkeiten
  •  Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel und PowerPoint)
  •  Den Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Kostenerstattung nach dem Hessischen Reisekostengesetz zu dienstlichen Zwecken zu nutzen.
Wir bieten:
 
  •  Eine Vergütung in Anlehnung an den TVÖD SuE 11b
  •  Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen
  •  Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Supervisionen
Nähere Informationen erhalten Sie bei der Fachbereichsleitung Katharina Keim. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@zkjf.de bis zum 06.12.2021 mit dem Referenzcode: SiS 2021_02_05 , ZKJF gGmbH, Dörnigheimer Str. 1, 63452 Hanau
Bei internen Bewerbungen wird wenigstens ein Motivationsschreiben erwartet, weitergehende Unterlagen sind in diesem Fall nicht erforderlich. Die Bewerbung wird vertraulich behandelt.