Ganztagskoordinator/ Ganztagskoordinatorin (m/w/d) in Vollzeit

Unser Unternehmen mit rund 140 Mitarbeitenden ist ein freier Träger der Jugendhilfe, dessen Gesellschafter der Main-Kinzig-Kreis ist. Wir führen in vielfältigen Formen Maßnahmen der Kinder- und Jugendhilfe im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung, der Sozialarbeit in Schulen sowie der Familienhilfe durch (Sozialhilfegesetzbuch VIII). Daneben wurden wir mit der Umsetzung des Landesprogramms „Pakt für den Nachmittag“ im Main-Kinzig-Kreis beauftragt, welches ein flächendeckendes Ganztagsangebot für Grundschulkinder zum Inhalt hat.
Für unsere Verwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt


einen Ganztagskoordinator/ eine Ganztagskoordinatorin (m/w/d)
in Vollzeit (aktuell 39 Wochenstunden)


Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Dienstort ist Hanau.
Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber (m/w/d) ist verantwortlich für die Koordination der administrati-ven Abläufe und die Vertragsgestaltungen für die Ganztagsbetreuung im „Pakt für den Nachmittag“.
Das Aufgabengebiet umfasst:

  •  die Koordination und Verantwortung für die Neuaufnahme, die Vertragsgestaltung und die Abrech-nung von Schulen, beauftragten Betreuungsträgern, Schulkindern sowie den weiteren Beteiligten in der  Ganztagsbetreuung,
  •  die Prüfung und Erstellung von Verwendungsnachweisen für die Landesmittel,
  •  die Informationsstelle für alle vertraglichen Angelegenheiten rund um die Ganztagsbetreuung,
  •  die Gestaltung und Umsetzung einer teamorientierten Zusammenarbeit der einbezogenen Mitarbei-tenden,
  •  die Verantwortung für das Qualitätsmanagement und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Ressorts.

Wir erwarten:

  •  eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung/ Verwaltungsausbildung, idealerweise mit Erfahrung im Vertragsmanagement,
  •  Erfahrung im Umgang mit Zahlen und eine analytische Denkweise,
  •  sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office,
  •  eine selbständige, strukturierte, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise,
  •  Kostenbewusstsein und Verhandlungsgeschick,
  •  hohe Zuverlässigkeit, Flexibilität, Sorgfalt und Teamgeist.

Unser Angebot:

  •  Vergütung in Anlehnung an den TVöD E 10
  •  Eine interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  •  Urlaubstage über das gesetzliche Maß hinaus
  •  Sozialleistungen, wie z.B. VWL
  •  betriebliches Gesundheitsmanagement
  •  regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  •  Zusatzleistungen bei Firmenjubiläen
  •  Parkmöglichkeiten

Wir bitten um die Zusendung der Unterlagen in elektronischer Form bis zum 31.12.2021 und sichern zu, dass nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber gelöscht werden. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer, Herrn Volker Klug, Telefon: 06181-9068610 oder geschaeftsfuehrung@zkjf.de.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@zkjf.de mit dem Referenzcode:
Verw Koor 2021_08_04, Anschrift: ZKJF gGmbH, Dörnigheimer Str. 1, 63452 Hanau